Aktuelles

Activity "WE FLY - WE SERVE"

"Im Leben geht es nicht darum, neue Wege zu gehen - die Herausforderung sollte viel mehr darin bestehen, einen Weg zu bauen wo noch nie einer war“

- Martial Widemann -

 

Heutzutage führen Ärzteorganisationen ihre humanitären Einsätze individuell durch. Das heisst, sie planen die Logistik in eigener Regie und tragen die Kosten für den Transport selbst, was letztendlich ein Grossteil der Summe ausmacht. Auf dem Land- und Seeweg geht aber auch sehr oft Material verloren, es wird gestohlen oder beschädigt. Hinzu kommt, dass die Reisezeit für das jeweilige Ärzteteam lang und umständlich ist.

Mit dieser Activity können wir gemeinsam den  Grundstein für eine bessere Zukunft legen und das Hilft den Ärzten und den Betroffenen gleichermassen. Neugewonnene Ressourcen können direkt in Menschen reinvestiert werden. Mit nur einer Mission multiplizieren wir den Effekt der Hilfe und steigern die Lebensqualität von ca. 2’500 Direktbetroffenen in gezielter Weise und mit jedem einzelnen Franken.

Nun gilt es das finanzielle Fundament für dieses Leuchtturm-Projekt, die weltweit erste Mission dieser Art, weiter aufzubauen. Denn hier geht es auch darum was wir mit ZUSAMMENARBEIT verändern können und was man erreichen kann wenn wir finanziell anders denken. Der Erfolg dieser Activity wird dies am Ende genau verdeutlichen und wir Lions haben die Möglichkeit, den Stein ins Rollen zu bringen.

Wie die Mission und das neuste Update vom 1. Juli im Detail genau aussieht, lest ihr im Dokument „Lions-MedicalMission“.